Sag uns, was los ist:

Öffentliche Stellenausschreibung Die Stadt Hennef (Sieg) - ca. 49.000 Einwohner - ist mit ihrem hohen Wohn- und Freizeitwert einerseits Mittelpunkt eines ländlichen Raumes, andererseits Teil des Ballungsgebietes Köln/Bonn. Sie ist verkehrsmäßig hervorragend angebunden und bietet alle wesentlichen Infrastruktureinrichtungen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Im Amt für Kinder-, Jugend und Familie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Qualifizierte Kindertagespflegeperson als Vertretungskraft vorrangig für die Großtagespflegestellen in Hennef (m/w/d) (Entg.-Gr. S 3 TVöD, 35 Wochenstunden) Interamts-ID: 569737 Was sind ihre Aufgabenschwerpunkte: • Betreuung von Kindern unter 3 Jahren • Zusammenarbeit im Team der Kindertagespflegepersonen Worauf kommt es uns an: • Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson mit Bundeszertifikat • Berufserfahrung als Kindertagespflegeperson, Kinderpflegerin/Kinderpfleger, Erzieherin/Erzieher • Gültige Erlaubnis zur Kindertagespflege gem. § 43 SGB VIII • Erfahrungen in der Betreuung von Kindern unter 3 Jahren • Motivation und Interesse an qualifizierter pädagogischer Arbeit mit Kindern • Flexibilität hinsichtlich der Vertretungssituationen und der Einsatzorte • Kooperationsbereitschaft mit Eltern und Kindertagespflegepersonen sowie dem Amt für Kinder, Jugend und Familie • Führerschein und die Bereitschaft für den Einsatz des privaten PKW`s • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen Wir bieten allen Bewerber/-innen: • Aktive Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Arbeitsprozessen • Flexible Arbeitszeitmöglichkeiten • Moderne Arbeitsplatzgestaltung • Jahressonderzahlung • Leistungsorientierte Bezahlung • Betriebliche Altersversorgung • Kostengünstiges Jobticket • Regelmäßige Fortbildungen • Angebote im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei der Stadt Hennef (Sieg) besteht ein Gleichstellungsplan. Bewerbungen von Frauen sind erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Die Ausschreibung erfolgt in geschlechtsneutraler Form. Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen Frau Schiefer (Tel. 02242/888-470 / E-Mail: ), Frau Krebs (Tel. 02242/888-382 / E-Mail: ) oder Frau Billotin (Tel. 02242/888-372 / E-Mail: ) zur Verfügung. Fragen zum Personalauswahlverfahren richten Sie bitte an Herrn Lisun (Tel.: 02242/888-191 / E-Mail: ), Personal- und Organisationsabteilung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 28.02.2020 über abgeben. Hinweis zum Datenschutz: Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung bei der Stadt Hennef (Sieg) sowie der Durchführung des Personalauswahlverfahrens und über Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie über Ihre Ansprechpartner/Ansprechpartnerinnen in Datenschutzfragen entnehmen Sie bitte der zugehörigen Information nach Art. 13 bzw. 14 DSGVO. Dieses finden Sie unter oder erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner/Ihrer Ansprechpartnerin in der Personal- und Organisationsabteilung.
mehr