Sag uns, was los ist:

Zivildienst und Freiwilliges Soziales Jahr beim Rhein-Sieg-Kreis

Nach den Sommerferien wieder freie Stellen an den Förderschulen (ps) – Wer zurzeit seinen Schulabschluss macht und vor dem Einstieg in das Berufsleben gerne noch seinen Zivildienst ableisten möchte, hat dazu jetzt in den Förderschulen des Rhein-Sieg-Kreises Gelegenheit.

Nach den Sommerferien werden Stellen an den Förderschulen mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Alfter (Vorgebirgsschule), Sankt Augustin (Heinrich-Hanselmann-Schule) und Windeck-Rossel sowie an den Förderschulen mit Förderschwerpunk emotionale und soziale Entwicklung in Hennef-Bröl (Richard-Schirrmann-Schule ), Troisdorf und Alfter (Waldschule) neu besetzt.

Diese Schulen bieten jungen Erwachsenen auch die Möglichkeit, in Form eines Freiwilligen Sozialen Jahres Wartezeiten auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll zu nutzen. Das FSJ wird zudem im Allgemeinen als Vorpraktikum in sozialpflegerischen oder -pädagogischen Ausbildungen und Studiengängen anerkannt, wozu eine Verpflichtung von mindestens sechs Monaten notwendig ist. Die Höchstdauer für ein FSJ beträgt 18 Monate. Bewerberinnen und Bewerber sollten die Vollzeitschulpflicht erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Für die Dauer des Freiwilligen Sozialen Jahres zahlt der Rhein-Sieg-Kreis ein monatliches Taschengeld in Höhe von 180 Euro und übernimmt alle Kosten der Arbeitslosen-, Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung. Außerdem bietet er ein kostenloses Job-Ticket an.

Interessierte richten ihre Bewerbung an den Rhein-Sieg-Kreis, - Der Landrat -, Schulverwaltung, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg oder vereinbaren sofort einen Hospitations- oder Vorstellungstermin mit der jeweiligen Schule.

Weitere Informationen erteilt Christine Steimel vom Amt für Schulverwaltung und Bildungskoordinierung des Rhein-Sieg-Kreises – Der Landrat - unter der Telefonnummer 02241 – 13 3073 und per E-Mail an christine.steimel@rhein-sieg-kreis.de oder unter www.rhein-sieg-kreis.de.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. März 2010, 12:33
Autor
Rautenberg Media Redaktion