Sag uns, was los ist:

Was will der Kreative mehr?

Was will der Kreative mehr? <br>

<br>Neben RSAK-GREY-Diplom, IHK-Zertifikat jetzt auch den hKDM-Bachelor <br><br>Die Studierenden der Rhein-Sieg-Akademie für realistische bildende Kunst und Design in Hennef (RSAK) haben nunmehr die Chance, neben dem Diplomabschluss RSAK-GREY mit IHK-Zertifizierung den staatlich anerkannten Hochschulgrad "Bachelor of Arts" der Hochschule hKDM Freiburg, durch eine Externenprüfung zu erwerben. <br><br> Ein hierfür notwendiges Vorbereitungsprogramm der Freiburger Hochschule für Kunst, Design und populäre Musik (hKDM) ist integrierter Bestandteil der Ausbildung zum Maler, Grafik- und Kommunikationsdesigner an der RSAK. <br><br>Als Zusatzqualifikationen nur für den RSAK-GREY-Diplomabschluss mit IHK-Zertifikat bietet die RSAK: Foto-Film-TV-, Mode-, Industrie-, Illustrations- und 3D-Animationsdesign. Das RSAK-Studium endet nach wie vor mit dem 9. Semester. Das Bachelorprüfungsverfahren und die Bachelorvergabe erfolgen durch die Freiburger Hochschule im Anschluss der Abschlüsse der Rhein-Sieg-Akademie in den Räumen der RSAK als Externenprüfung. <br><br> Für die Zulassung zur hKDM-Bachelorprüfung gelten die allgemeinen öffentlich rechtlichen Bestimmungen, zusätzlich die bestandenen Abschlüsse der RSAK. Eine Zulassung für begabte Talente ohne Abitur ist möglich, wenn eine kreative Kunst- und Design-Begabtenprüfung in der Akademie bestanden wird, die den Hochschulzulassungsvoraussetzungen der Freiburger Hochschule entsprechen. <br><br> Übrigens: Die meisten Absolventen der RSAK haben in der 31 jährigen Vergangenheit der RSAK beeindruckend bewiesen, dass sie begehrte Designer in der Kommunikationsbranche werden konnten. Mit dem staatlich anerkannten Hochschulgrad "Bachelor of Arts" im Lebenslauf eröffnen sich hochqualifizierte Berufsfelder z. B. öffentlich rechtlicher Art und akademische Quereinsteiger. Die Kooperation, Prüfungsteilnahme und Zertifizierung der weltweit operierenden 2-größten Werbeagentur "GREY-düsseldorf" bezeugen die außerordentliche Nähe zur Kommunikationsindustrie, zu Markt und Wettbewerb. Die Kooperation, Prüfungsteilnahme und Zertifizierung durch die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, IHK, unterstreichen anerkannt die besonders marktorientierte kreative Kompetenz der RSAK-Absolventen. <br><br> Während die monatlichen Studiengebühren generell bei 370 Euro liegen, müssen Studierende für den Bachelorabschluss, auf den in einem Vorbereitungskurs vorbereitet wird, mit 200 Euro mehr rechnen. Neben dem Schüler-BAföG, das nicht zurückgezahlt werden muss, können über die KFW-Bank nach erfolgreicher Beendigung des Grundstudiums und über die Deutsche Kreditbank Bildungskredite möglich sein. <br>

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Januar 2018, 06:30
Autor