Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

(ots) - Am frühen Samstagmorgen ging bei der Polizei gegen

03.13 h eine Meldung über einen Verkehrsunfall in Hennef-Uckerath auf

der Westerwaldstr. (B8) ein.

In Höhe einer Discothek hatte ein PKW-Fahrer die Kontrolle über sein

Fahrzeug verloren und war in einen geparkten PKW gefahren.

Die unfallaufnehmenden Beamten der Polizeiwache Hennef stellten

schnell fest, warum der Fahrer Probleme hatte, seinen PKW unter

Kontrolle zu halten.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille

bei dem 20-jährigen Fahrer aus Buchholz.

Der junge Mann musste die Beamten zur Polizeiwache Hennef begleiten,

wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde

beschlagnahmt.

Das Fahrzeug des Unfallfahrers und das parkende Fahrzeug wurden stark

beschädigt, der Schaden wird auf ca. 8500 Euro geschätzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die B8 wurde für ca. 1 Stunde halbseitig gesperrt. (Th.)

Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2010, 08:19
Autor

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!