Sag uns, was los ist:

Turnverein Uckerath würdigt Ehrenmitglieder

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums wurden auf der Jahreshauptversammlung im März 2016 neun Ehrenmitglieder und ein Ehrenvorsitzender ernannt.

Um diese nicht alltägliche Ehrung gebührend zu würdigen, hatte der Vorstand nun im November 2016 einen gemütlichen Nachmittagskaffee im Landhaus Süchterscheid vorbereitet. Mit selbstgemachten Torten wurden die Ehrenmitglieder vom gesamten Vorstand begrüßt.

Natürlich wurde über alte Zeiten erzählt, Fotos und Berichte angeschaut und direkt für das Archiv eingescannt.

Anschließend überreichten die 1. Vorsitzende Monika Dameris und die 2. Vorsitzende Heike Raderschad Urkunden und kleine Präsente an die Ehrenmitglieder.

Irmtraudt Göbel, Anneliese Kraheck und Michael Büllesbach wurden für ihre Verdienste um die Gründung des Turnvereins gewürdigt.

Anni Depensiefen, Helga Derenbach, Maria Narres, Christel Schmitz und Rosemarie Züllich erhielten diese Auszeichnung als Dank und Anerkennung für 50-jährige treue Mitgliedschaft.

Rudi Narres wurde für langjährige Mitgliedschaft und vorbildliche Vorstandsarbeit geehrt. Er war unter anderem lange Jahre als 2. Vorsitzender tätig.

Als erster Ehrenvorsitzender geht Rüdiger Klamke in die Vereinsgeschichte des Turnvereins ein. Mit der Ernennung würdigte der Verein das langjährige Engagement. Rüdiger Klamke war insgesamt 26 Jahre im Vorstand tätig, von 1997 bis 2012 leitete er als 1. Vorsitzender den Verein.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
09. Dezember 2016, 00:00
Autor