Sag uns, was los ist:

"Rheinisches Lesefest" in der Stadtbibliothek

whatsapp shareWhatsApp

"Rheinisches Lesefest" in der Stadtbibliothek

Auch in diesem Jahr war die Hennefer Stadtbibliothek beim "Rheinischen Lesefest" dabei.

Eine Kinder- und Jugendbuchautorin und ein Kinder- und Jugendbuchautor stellten dem Nachwuchs ihre Werke vor.

Los ging der Lesereigen gleich mit zwei Lesungen an einem Tag. Andrea Schomburg las aus ihren Büchern "Der Mondfisch in der Waschanlage", "Herzensbruder Bruderherz" und "Die besten Tantenretter der Welt". Zu ihren Lesungen kamen Kinder aus verschiedenen Hennefer Kindertageseinrichtungen sowie Grundschülerinnen und Grundschüler der dritten Klassen.

Frank Reifenberg präsentierte die Bücher seiner "Oceans-City-Reihe" den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Meiersheide und des Städtischen Gymnasiums Hennef.

Finanzielle Unterstützung für das Hennefer Lesefest gab des von der Hennef Stiftung der Kreissparkasse Köln mit Unterstützung des Fördervereins der Stadtbibliothek in Höhe von 1.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2019, 04:56
Autor
whatsapp shareWhatsApp