Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Regionalliga-Abschluss

Herrenmannschaft des JC Hennef/ Eitorfer Judoclub zum Saisonabschluss auf Platz vier in der Regionalliga

Auf Platz drei liegend mussten die Hennefer Judoka am letzten Kampftag der Regionalliga West in Bottrop gegen Bochum und Bottrop antreten. Mit einem starken ersten Auftritt besiegte die Mannschaft von Kamen Kasabov die Bochumer verdient mit 4:3. Dabei konnten Robin Gauchel bis 81 kg, Lars Krautscheid bis 90 kg, Moritz Plafky bis 66 kg und Philipp Neihs ihre Kämpfe deutlich gewinnen. Björn Golombek kämpfte +100kg und führte überraschend gegen seinen 20kg schwereren Gegner, musste sich dann aber durch einen erfolgreichen Würger geschlagen geben. Till-Moritz Riehl lieferte sich einen intensiven und starken Kampf, bei dem am Ende sein Gegner aber den Punkt für die Bochumer gewinnen konnte.

Im zweiten Kampf gegen die favorisierten Gastgeber aus Bottrop unterlag der JC Hennef mit 6:1. Das klare Ergebnis täuscht darüber hinweg, wie knapp die Kämpfe verloren gingen. Den einzigen Punkt für Hennef konnte Lars Krautscheid erkämpfen, die anderen Kämpfe gingen zum Großteil über die komplette Kampfzeit und wurden nur durch leichte Vorteile oder kleine Wertungen für die Bottroper entschieden.

Die Hennefer Mannschaft und ihr zufriedener Trainer Kamen Kasabov sowie Betreuer Hubert Schumacher können auf eine sehr erfolgreiche Regionalliga zurückblicken. Als die Mannschaft vor drei Jahren in die Regionalliga aufstieg, musste sie bis zum letzten Kampftag um den Klassenerhalt kämpfen. In dieser Saison hielt sich die Mannschaft vom ersten bis zum letzten Kampftag in der Tabellenspitze und beendet die Saison punktgleich mit den Tabellenzweiten und Dritten auf einem starken vierten Platz. Lediglich zweimal mussten sich die Hennefer Judoka geschlagen geben.

Weitere Informationen zum Verein, zum Judo und zum Kursangebot unter kontakt@jc-hennef.de oder 02242 / 868264 (Montag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr). Alle Trainingszeiten des JC Hennef - auch in Eitorf und Linz - findet man im Internet unter http://www.JC-Hennef.de

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
01. Juli 2016, 00:00