Sag uns, was los ist:

Poesie in der Fabrik

21.3.: Poesie in der Fabrik

Mit der Veranstaltung "Poesie in der Fabrik" feiert die Stadtbibliothek Hennef am 21. März um 18:30 Uhr den Welttag der Poesie. Dann nämlich präsentiert die Stadtbibliothek im Foyer der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, den Reimeschmied und Hennefer Poetry-Slam-Gewinner Peter Lorber mit "Poetisches in Rei(n/m)form". Der Eintritt ist frei. Wer aber die Literatur unterstützen möchte, kann das aufgestellte Sparschwein gerne mit einer Spende für den Förderverein der Stadtbibliothek füttern.

Freuen können sich die Zuhörerinnen und Zuhörer auf einen witzigen, kurzweiligen, lyrischen Vortrag des "Reimeschmieds" Peter Lorber. Der in Unterfranken geborene Journalist gewann 2014 den Hennefer Poetry Slam und begeistert sowohl als Auftragsdichter, als auch als reimender Moderator und Hochzeitsredner seit Jahren sein Publikum.

Abgerundet wird die ungewöhnliche Lesung mit einem Büchertisch der Stadtbibliothek, die ihr vielfältiges Angebot rund um Poesie und Lyrik präsentiert.

Ort
Veröffentlicht
16. März 2018, 06:11
Autor