Sag uns, was los ist:

Mitmachen: Online-Magazin für Hennefer Senioren

Das Seniorenmagazin auf der städtischen Internetseite http://www.seniorenportalhennef.de bietet Platz für Artikel und Berichte aus der Feder engagierter Bürgerinnen und Bürgern. Sie erzählen Geschichten, recherchieren eigene Themen und berichten von Geschehnissen aus dem Hennefer Leben. Ein kleines Redaktionsteam besteht bereits und braucht dringend Verstärkung!

Die Idee zu einem Seniorenmagazin ist aus dem Prozess „Älterwerden in Hennef" entstanden, der 2014 und 2015 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wurde. In dieser Zeit sind Bürgerinnen und Bürger der Frage nachgegangen, was es in Hennef braucht, um selbstbestimmt älter zu werden.

Ein wichtiges Thema ist dabei die Bündelung und Weitergabe von Informationen. Das Seniorenmagazin trägt dazu einen wesentlichen Teil auf dem Seniorenportal bei. Unterstützt wird das Redaktionsteam von der Stabstelle Inklusion/Älterwerden der Stadt Hennef.

Das Redaktionsteam trifft sich in regelmäßigen Abständen, um neue Themen und Berichte zu besprechen. Das nächste Treffen findet am 29. September um 11 Uhr im Mehrzweckraum des Generationenhauses, Humperdinckstr. 24-26 statt. Weitere Informationen erhält man bei Ramona Schmidberger (Tel.: 02242/888-563, ramona.schmidberger@hennef.de) und Maike Weingarten (Tel.: 02242/888-560, maike.weingarten@hennef.de).

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
23. September 2016, 00:00