Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Jugendlicher verursacht mit PKW der Mutter hohen Sachschaden

(ots) - Am 04.04.2010 gegen 02.40 Uhr wurde die Polizei von

Zeugen zu einem Verkehrsunfall in der Kaiserstraße in Hennef gerufen.

Ein 17-jähriger aus Hennef hatte unbemerkt den Fahrzeugschlüssel des

VW-Golf seiner Mutter an sich genommen und mit drei weiteren

Jugendlichen eine "Spritztour" gemacht. Dabei verlor er in der

Kaiserstraße die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen zwei

parkende PKW, die erheblich beschädigt wurden. Der Gesamtschaden wird

auf etwa 9000 Euro geschätzt. Einer der Mitfahrer, ein 15-jähriger

aus Hennef, erlitt bei den Unfall leichte Prellungen, die übrigen

Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Bis auf den Verletzten flüchteten die Jugendlichen zu Fuß von der

Unfallstelle.

Der Unfallverursacher wurde im Zuge der Ermittlungen zu Hause

angetroffen. Seiner Mutter hatte der Jugendliche noch nicht

gebeichtet. Er war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert und ist nicht im

Besitz einer Fahrerlaubnis.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen unbefugter

Ingebrauchnahme eines PKW, fahrlässiger Körperverletzung und

unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle.

Ort
Veröffentlicht
06. April 2010, 09:29
Autor