Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Hennef schlägt Tabellenzweiten Gladbach

whatsapp shareWhatsApp

Hennef schlägt Tabellenzweiten Gladbach

(ts) Mit einem 2:0 Heimerfolg gegen den bis dato Tabellenzweiten Bergisch Gladbach rückt der FC Hennef 05 auf den vierten Tabellenplatz vor. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte gingen die Löwen nach einer halben Stunde durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von Johannes Jahn in Führung. In der zweiten Halbzeit waren die Gäste dem Ausgleich näher, André Klug, zuvor zwei Mal am Gästekeeper gescheitert, erlöste seine Mannschaft zehn Minuten vor Schluß mit seinem Treffer zum 2:0. "Wir haben heute von der ersten bis zur letzten Minute konzentriert gespielt. Der Wille der Mannschaft ist ja eh immer da, aber das war heute hohes Niveau", attestiert der sportliche Leiter Dirk Hager eine tadellose Leistung. Bitterer Beigeschmack der Partie, Abwehrrecke Bünyamin Kilic erlitt einen Kreuzbandriss und wird seinen Jungs wohl erst nächstes Jahr wieder helfen können. Am Sonntag gehts schon wieder weiter im Hennefer Sportpark. Im Bitburger FVM Pokal kommt Ligarivale VFL Alfter. In dem 50:50 Spiel wollen die 05 ´er unbedingt die nächste Runde erreichen.

FC Hennef 05: Altmann, Genesi, Ehrenstein, Kunzika, Roder, Diehl, Kilic (47. Trznadel), Jahn, Kikuchi (75. Brand), Eck, Klug

Ort
Veröffentlicht
19. Oktober 2018, 04:11
Autor
whatsapp shareWhatsApp