Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Hennef feiert Herbstmeisterschaft

whatsapp shareWhatsApp

Hennef feiert Herbstmeisterschaft

Tischtennis: TTC Hennef überwintert als ungeschlagener Tabellenführer

In der Verbandsliga 5 hat sich die erste Herrenmannschaft des TTC DJK Hennef die Herbstmeisterschaft gesichert. Nach dem 9:1 Sieg im letzten Hinrundenspiel gegen den 1. FC Köln IV beträgt der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger aus Wickrath drei Punkte. Weil die weiteren Verfolger TTC Bärbroich und ESV Bonn Niederlagen einstecken mussten, zeichnet sich für die Rückrunde nun bereits ein Zweikampf um den ersten Platz und dem damit verbundenen direkten Aufstieg in die NRW-Liga ab. Der 2. Platz reicht derweil nur für die Relegation.

Beim Gastspiel in Köln war bereits vor dem ersten Ballwechsel klar, dass sich ein eindeutiger Spielverlauf abzeichnen würde. Schließlich traten die Gastgeber aufgrund von Verletzungsproblemen mit drei Ersatzspielern aus unterklassigen Mannschaften an. Lediglich die drei Stammkräfte des FC konnten den Hennefern teilweise Paroli bieten. Ralf von Norsinski sorgte dabei mit einem klaren Dreisatz-Sieg gegen Dorian Hüttemann für den Kölner Ehrenpunkt, während die übrigen Hennefer wenig Probleme mit ihren Gegnern hatten.

Bei der Mission NRW-Liga-Aufstieg kann der TTC Hennef ab der Rückrunde jedoch nicht mehr auf Jochen Schönwald zurückgreifen. Die aktuelle Nummer Sechs der Mannschaft kehrt zu Winterpause berufsbedingt zu seinem Heimatverein TSV Seelscheid zurück. Es bleibt also abzuwarten, ob im Januar an die herausragende Hinrunde angeknüpft werden kann. Schließlich stehen gleich in den ersten Spielen des neuen Jahres echte Bewährungsproben auf dem Programm.

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2019, 04:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!