Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
FC Hennef 05 gewinnt bei Rot Weiss Essen

Erster Regionalligaauswärtssieg in der Vereinsgeschichte

(ts) Mit einem souveränen 3:1 Auswärtssieg bei Rot Weiss Essen sicherte sich der FC Hennef 05 einen weiteren Beitrag in der Vereinsgeschichte. Der erste Auswärtssieg in der Regionalliga war perfekt. Und das ausgerechnet beim Traditionsverein vor knapp 6000 Zuschauern. Hennef ging kurz vor der Pause durch ein Eigentor in Führung.

Christoph Binot baute zur Zweitoreführung aus. Nach dem Anschlusstreffer markierte Rachid Bouallal zum 3:1 Endstand. "Wir haben nicht unverdient gewonnen. Das ist hier heute schon eine Riesensache gewesen. Ich bin heute und letzte Woche sehr zufrieden mit meiner Mannschaft. Wir haben ab der 20. Minute sehr kompakt gestanden und nichts zugelassen", ein sichtlicher zufriedener Coach Marco Bäumer. Am Sonntag kommt der nächste Highlight mit Fortuna Düsseldorf in den Hennefer Sportpark. Bäumer hat bis zum Saisonende nur noch Siege versprochen. Hingehen lohnt sich.

RWE: Heimann - Binder (58. Grebe), Zeiger, Neunaber, Hermes - Treude (84. Dombrowka), Baier - Studtrucker, (62. Steffen), Grund, Freiberger -Platzek.

FC Hennef 05: Monjeamb - Binot, Radschuweit, Yegenoglu - Kartal, Habl, Jamann, Schöller, Niewiadomski - Bouallal (84. Günther), Wegner (79. Dabers).

Tore: 0:1 Heimann (ET/39.), 0:2 Binot (60.), 1:2 Zeiger (67.), 1:3 Bouallal (81.)

Zuschauer: 5817.

Rachid Bouallal erzielt das 3:1.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
08. Mai 2015, 00:00
Autor