Veröffentlicht
07. Februar 2020, 04:38
StadtEcho Hennef
StadtEcho Hennef
Abonnenten: 9

"Daheim sein auf Zeit"

"Daheim sein auf Zeit"

Ski- und Wandertour der Skifreunde Hennef

Mit o.a. Slogan in der Ausschreibung wurden die wintersportbegeisterten Mitglieder der Skifreunde Hennef ins schneesichere Salzburger Land gelockt.

Aber 1. Vositzende Sigrid Busch-Jordan und ihr Organisationsteam hatten noch weitere Schmankerl zu bieten. In Österreichs größtem Skigebiet werden 270 km bestens präparierte Pisten angeboten, die alle durch den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn untereinander verbunden sind.

Es gibt viele urige Hütten und für das leibliche Wohl wird gut gesorgt. Ebenso führen zahlreiche Wanderwege zu den schönsten Plätzen mit tollen Ausblicken auf die Bergwelt.

Über 30 Teilnehmer/innen folgten gerne der Einladung und durften feststellen, dass nicht zuviel versprochen worden war. Sie fanden sehr gute Bedingungen vor. Insbesondere das familiengeführte Hotel begeisterte die Truppe. Die Wirtsleute hatten ein umfangreiches kostenloses Zusatzprogramm im Angebot, das gerne angenommen wurde. Es enthielt eine Fackelwanderung, eine Weinverkostung, eine Skisafari, eine Skijause, einen Live-Musik-Abend, eine Garagenparty und einen süßen Nachmittag. Somit war für jeden etwas dabei und die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Hier konnten sich wirklich alle wie zu Hause fühlen. Da liegt es auf der Hand, dass die Skifreunde das Hotel auch für künftige Jahre in die engere Auswahl nehmen werden.

Mehr Informationen unter <http://www.skifreunde-hennef.de>

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
07. Februar 2020, 04:38
StadtEcho Hennef
StadtEcho Hennef
Abonnenten: 9