Sag uns, was los ist:

Bundesweiter Vorlesetag 2018

whatsapp shareWhatsApp

Bundesweiter Vorlesetag 2018

Drachen, Mäuse, Zauberer & Co. zu Gast in der Richard-Schirrmann-Schule

(ul) Am bundesweiten Vorlesetag, eine Initiative von "Die Zeit", der Stiftung Lesen sowie der Deutsche Bahn Stiftung, die in diesem Jahr am 16. November bereits zum 14. Mal stattfand, konnten sich auch die rund 90 Schülerinnen und Schüler der Richard-Schirrmann-Schule in Hennef-Bröl wieder auf viele spannende und schöne Geschichten freuen. Als Vorlesegäste kamen in die Förderschule mit emotionalem und sozialem Schwerpunkt an diesem Vormittag einige Mitglieder des Vorstandes des Fördervereines sowie Veronika Herchenbach-Herweg, Vorsitzende des Ausschusses für Schule und Bildungskoordinierung. Begrüßt durch den neuen Schulleiter Marcel Meinecke, der seit dem 01. Juni 2018 die Nachfolge Jürgen Heinzers angetreten hat und sich ganz begeistert zeigt von den vielen tollen Aktionen zur Leseförderung an seiner neuen Schule, ging es im Anschluss in die insgesamt neun Klassen, in denen Erst- und Zeitklässler ebenso gespannt warteten, wie dir größeren Dritt- und Viertklässler. Kein Vorlesetag ohne den "Kleinen Drachen Kokosnuss" und so stimmte der liebenswerte Drache mit samt seinen Freunden die Kinder bereits ein bisschen auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Ebenso weihnachtlich wurde es mit den Geschichten rund um die holunderblütenweiße Kirchenmaus Tilda Apfelkern, die sich gemeinsam mit ihren tierischen Freunden auf das Weihnachtsfest vorbereitete, und auch der "Satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" verzauberte kleine und große Hexen und Zauberer mit abenteuerlichen Ideen. Neben tollen vorgelesenen Geschichten ihrer "Lesepaten", durften die Kids aber auch viele Fragen rund um die mitgebrachten Bücher stellen. Wie wichtig das Vorlesen für die Entwicklung der Kinder sei, betonte einmal mehr auch der stellvertretende Schulleiter der Richard-Schirrmann-Schule, Jörg Schütt, der sich für die regelmäßig kommenden ehrenamtlichen Lesepaten gerne noch mehr Vorlese-Unterstützung wünscht.

Ort
Veröffentlicht
23. November 2018, 05:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp