Sag uns, was los ist:

63.469 km Stadtradeln: Gewinner ausgezeichnet!

whatsapp shareWhatsApp

63.469 km Stadtradeln: Gewinner ausgezeichnet!

258 Hennefer Radfahrerinnen und Radfahrer haben in 23 Teams beim "Stadtradeln", eine kreisweite Aktion unterstützt vom Rhein-Sieg-Kreis, teilgenommen. Vom 25. Mai bis zum 14. Juni radelten die 258 Henneferinnen und Hennefer 63.469 Kilometer und sparten damit 9.013 Kilogramm CO2 ein. Zudem belegte Hennef damit in der Kategorie "meiste Kilometer pro Einwohner" kreisweit den ersten Platz. Bürgermeister Klaus Pipke zeigte sich von der Leistung beeindruckt und zeichnete gemeinsam mit Heike Behrendt, Klimaschutzbeauftrage der Stadt Hennef, zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den am meisten gefahrenen Kilometern mit einer Urkunde aus. Außerdem erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Radwanderkarte für den Rhein-Sieg-Kreis, ein Reflektorband, eine Warnweste, einen Sattelschoner und ein Schlüsselband. Der erste bis fünfte Platz erhielten zudem ein Fahrrad-Reparaturset.

Ausgezeichnet wurden

• Markus Gürtler - 2.004 km

• Wilfried Bolle - 1.746 km

• Marcel Lüttger - 1.485 km

• Marco Breutigam - 1.122 km

• Manfred Stößer - 1.027 km

• Bernd Doelp - 988 km

• Hans Olesen - 983 km

• Martin Thomas - 981 km

• Grit Baedeker - 906 km

• Tom Bette - 901 km

Außerdem gratulierte Bürgermeister Klaus Pipke den drei besten Teams, nämlich CITO Vital (13.797 km), CONET (10.803 km) und dem Offenen Team Hennef (6.685 km) sowie dem Stadtsportverband mit 3.574 km, der Gemeinschaftsgrundschule Hanftal mit 1.655 km und dem Städtischen Gymnasium Hennef mit 8.744 und neun Teams.

Die Aktion "Stadtradeln"

"Stadtradeln" ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Im Rahmen des Wettbewerbs treten Teams für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 30. September sollen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. Wann die drei "Stadtradeln"-Wochen stattfinden, ist jeder Kommune überlassen. Im Rhein-Sieg-Kreis war das vom 25. Mai bis zum 14. Juni, und Hennef war dabei. In dieser Zeit konnten alle, die in Hennef wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen beim "Stadtradeln" mitmachen und für den Klimaschutz in die Pedale treten.

Ort
Veröffentlicht
13. September 2019, 04:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!