Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
- Verkehrunfall mit Personenschaden und Unfallflucht -

(ots) - Ohne sich um den verletzten Unfallbeteiligten zu kümmern, flüchtete ein Unfallverursacher zu Fuß von der Unfallstelle.

Am 04.02.2012, gegen 05:25 Uhr, befuhr ein 39-jähriger PKW-Fahrer aus Eitorf die Frankfurter Straße in Richtung Siegburg. An der Kreuzung zur Stoßdorfer Straße beabsichtigte er nach links abzubiegen, als ein PKW mit überhöhter Geschwindigkeit aus der Stoßdorfer Straße nach rechts in Richtung Hennef abbiegen wollte und hierbei auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geriet. Der Eitorfer versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr vermeiden. Beim Aufprall wurde der 39-Jährige leicht verletzt und erlitt einen Schock. Der Unfallverursacher nutzte die Verwirrung des Verletzten aus und lief zusammen mit seinem Beifahrer davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern und ohne die Polizei zu verständigen. Die Flüchtigen waren männlich, ca. 18-20 Jahre alt, 180 cm groß und hatten blonde Haare. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca.15.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die flüchtigen Personen geben können (02242-940). (HM)

Ort
Veröffentlicht
04. Februar 2012, 08:52
Autor
Unserort Redaktion