Sag uns, was los ist:

Gesundes Wohnraumklima Fragen zu Feuchtigkeit und Schimmel vom heimischen Sofa via Videoberatung klären Ein Thema, das vielen Bürgerinnen und Bürgern vor allem in den Wintermonaten unter den Nägeln brennt, ist Feuchtigkeit und Schimmelbildung in Häusern und Wohnungen. Schimmelpilze führen nicht nur zu Schäden am Gebäude und an der Inneneinrichtung, sondern schaden vor allem auch der Gesundheit. Dann lassen Unmut und Schuldzuweisungen zwischen Mietern und Vermietern oft nicht lange auf sich warten. Eine gute Möglichkeit, diesbezüglich Expertenrat einzuholen, ist das neue Angebot der Verbraucherzentrale NRW. Ab sofort hilft die für den Rhein-Sieg-Kreis zuständige Energieberaterin Petra Grebing auch online per kostenloser Videoberatung weiter. Darauf zugreifen können die Bürger der Mitgliedskommunen der Energieagentur Rhein-Sieg. So können Interessierte ihre Fragen im direkten Austausch mit der Expertin gemütlich zu Hause am Notebook oder Desktop-PC klären. Natürlich gilt dieses Angebot auch für Fragen zu Heizung, Dämmung, Solaranlagen oder anderen Energiethemen. Der späteste Beratungstermin beginnt um 18 Uhr, die Terminvereinbarung ist meist relativ kurzfristig möglich. Unterlagen etwa zu bestehenden Strom- oder Gasverträgen oder zur alten Heizungsanlage sind zu Hause zudem besser griffbereit. Bei Bedarf können Ratsuchende auch elektronische Unterlagen vorab schicken, damit alle nötigen Informationen pünktlich zum Terminstart vorliegen. Anmeldungen für die kostenlose und lokale Videoberatung sind möglich unter 02242 / 969 30 11, weitere Termine mit anderen Energieberatern der Verbraucherzentrale NRW werden vergeben unter 0211 / 33 996 555.
mehr