Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Zwei Einbrüche über Ostern zu verzeichnen

(ots) - Urbecker Straße Real Tatzeit: 30.03.2013, 23.30 Uhr bis 31.03.2013, 06:30 Uhr Unbekannte Täter kletterten über ein Vordach auf das Dach des Real-Marktes, schnitten die Dachhaut auf und seilten sich in das Gebäude ab. Hier versuchten sie vergeblich mittels mitgebrachtem Werkzeug einen Geldautomaten zu öffnen. Offensichtlich wurden sie hierbei gestört. Sie brachen ihr Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Der Sachschaden beträgt ca. 5.000,- Euro.

Poststraße Am 02.04.2013, um 04.39 Uhr, brachen zwei Täter (ca. 16- 18 Jahre alt) in die Lottoannahmestelle in Hemer an der Bahnhofstraße ein, indem sie die linke Scheibe an der Frontseite einschlugen. Unmittelbar nach der Alarmauslösung konnte beobachtet werden, wie die beiden Täter nach links und rechts wegliefen. Sie trugen beide beige Kaputzenshirts . Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden wird mit ca. 1.000,-- Euro angegeben.

Wer Hinweise auf die Einbrecher bei Real oder im Lottogeschäft geben kann, möge sich mit der Polizei in Hemer (Tel.: 9099-0) in Verbindung setzen.

Ort
Veröffentlicht
02. April 2013, 05:22
Autor
Rautenberg Media Redaktion