Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Streit unter Hundebesitzern / Taschendiebstahl / Einbruch

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Ein Streit um einen nicht angeleinten Hund gipfelte an Heiligabend um 11.20 Uhr am Stillen Weg in wüsten Beschimpfungen und Handgreiflichkeiten. Ein Hundehalter ging mit seinen beiden angeleinten Pudeln in den Wald, als ihm ein Pärchen mit einem nicht angeleinten Hund entgegen kam. Der ging auf seine Pudel los. Der Pudel-Besitzer versuchte seine Tiere mit Tritten zu verteidigen. Darauf schubste ihn die Frau gegen einen mit Stacheldraht umwickelten Holzzaun. Auch der Mann stürzte sich auf den Pudelbesitzer, drückte ihn gegen den Zaun und bedrohte ihn. Der Pudel-Besitzer kam mit leichten Verletzungen und einer zerrissenen Jacke davon.

Einer 65-jährigen Hemeranerin wurde am Samstag in einem Supermarkt an der Hauptstraße die Geldbörse gestohlen. Darin steckten neben Bargeld mehrere Bankkarten und Papiere.

Wohnungseinbrecher kennen keine Feiertage: Zwischen Samstagmittag und Dienstagabend sind Unbekannte in der Urbecker Straße in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Sie hebelten ein Fenster auf und durchwühlten mehrere Schränke. Nach den ersten Feststellungen wurde nichts gestohlen.

Hinweise nimmt die Polizei Hemer unter 02372/9099-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
27. Dezember 2018, 13:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!