Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizei des Märkischen Kreises beteiligt sich an EUROPOL-Aktionstagen

(ots) - Die Polizei des Märkischen Kreises beteiligte sich an den europaweiten EUROPOL-Aktionstagen zur Bekämpfung des Metalldiebstahls unter der Federführung des PP Köln ( siehe Pressemeldung "130528-2-K/MK/SI Europaweite EUROPOL-Aktionstage zur Bekämpfung des Metalldiebstahls - Polizei zieht positive Bilanz")

Neben den fünf Festnahmen einer rumänischen Täterbande in der Nacht zum Sonntag in Dortmund wurden weitere Ermittlungen durch Kriminalbeamte der Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises im Rahmen der EUROPOL-Aktionstage durchgeführt.

Bei einer Durchsuchung eines Schrottplatzes, der außerhalb des Märkischen Kreises liegt, ergaben sich Hinweise auf weitere Straftaten. Der Betreiber steht im Verdacht, etliche Tonnen Buntmetalle -auch aus dem Märkischen Kreis- angekauft zu haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass er zum Übernahmezeitpunkt gewusst haben muss, dass die Gegenstände aus Straftaten stammen.

Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
28. Mai 2013, 12:01
Autor