Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Neuer Name - neues Gewand

Schleidener Bauernmarkt überzeugte als Vorreiter der "Sleidanusmärkte"

Schleiden. Seit dem 1. Januar 2016 liegt die Organisation der Märkte im Kernort Schleiden in den Händen der Vereinsgemeinschaft Schleiden. Sämtliche Veranstaltungen dieser Art werden künftig unter dem Namen „Sleidanusmärkte" und vielfach mit geändertem Konzept durchgeführt.

Schon beim Bauernmarkt, der am 12. Juni 2016 in der Schleidener Innenstadt stattfand, wurde die überarbeite Grundidee erkennbar. Dem Veranstalter war es wichtig, ein bewährtes - wenn auch schon leicht gewohntes - Programm durch innovative Ideen und neue Attraktionen zu bereichern. Neben dem bekannten Warenangebot wussten auch neue Stände mit attraktivem Sortiment die zahlreichen Besucher zu begeistern. Eine Ziegenkäserei, ein besonders bei den Kindern beleibter Streichelzoo, ein vielfältiges Nutz- und Zierpflanzenangebot, handgefertigte Dekorationsartikel, frisch und vor Ort gebackenes Brot, landwirtschaftliche Produkte und ein großer Stand mit unterschiedlichen Gartengeräten der Fa. Gölz sorgten dafür, dass die Veranstaltung ihrer Bezeichnung als „Bauernmarkt" wieder gerecht wurde.

Erstmalig gesellten sich auch einige Vereine zu den Ausstellern. So präsentierten die Freiwillige Feuerwehr „Löschzug Schleiden" und das Technische Hilfswerk (THW) ihre Hilfeleistungsfahrzeuge und diverse Einsatzgeräte. Ferner konnten Oldtimer-Traktoren, aber auch moderne Traktoren und Erntemaschinen bewundert werden. Zudem luden die Schleidener Geschäfte ab 13.00 Uhr zu einem gemütlichen Einkaufsbummel ein.

Fazit: Das Konzept ging auf - der Bauernmarkt konnte in seiner Rolle als Vorreiter der „Sleidanusmärkte" durchaus überzeugen. Weg vom ungeliebten „Sockenmarkt"- Image und hin zu einer modernen Veranstaltung für die ganze Familie und alle Generationen. Der Grundstein zur Belebung und Attraktivitätssteigerung der Schleidener City ist erfolgreich gelegt!

ML

Zahlreiche Besucher hatten ihre Freude am neu konzipierten Bauernmarkt

Bürgernahe Feuerwehr

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
01. Juli 2016, 00:00
Autor