Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Beginn der Aktionswoche "Einbruchsschutz" Motto des Tages: Jeder Hinweis ist wichtig - wähle 110!

(ots) - Heute wurde durch Landeskriminaldirektor Dieter Schürmann in Dortmund die Aktionswoche "Einbruchsschutz" im Rahmen der Kampagne " Riegel vor - sicher ist sicherer" eröffnet. Landesweit werden mit dieser Kampagne folgende Ziele angestrebt:

  • die Sicherung von Wohnungen gegen Einbruchsdiebstahl verbessern - die Aufmerksamkeit für verdächtige Wahrnehmungen steigern - evt. vorhandene Hemmungen abbauen und die Polizei schnellstmöglich zu

benachrichtigen Die Kernbotschaften

  • Kostenlose Beratung zum Thema Einbruchsschutz bei der Polizei - Wählen sie im Verdachtsfall 110 - Seien sie aufmerksam

sollen bei Bürgerinnen und Bürgern verankert werden und mit dem Logo " Riegel vor - sicher ist sicherer" verknüpft werden. Die Kreispolizeibehörde Heinsberg beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen an dieser Kampagne. Diese Aktionen sind unter www.polizei.nrw.de in der Rubrik " Riegel vor" zu finden. In der Anlage finden sie die nach Postleitzahlen geordnete Liste der NRW-weiten Veranstaltungen Bei uns sind folgende Standorte für Aktionen geplant:

  • 41844 Wegberg - 41849 Wassenberg - 52531 Übach-Palenberg - 52538 Gangelt

Darüber hinaus können sich die Bürgerinnen und Bürger in jeder Polizeidienststelle oder jedem Bezirksdienstposten ( in der Zeit von Mo, Mi,, Fr, Sa von 10-12 Uhr und Do von 16-18 Uhr) melden und beraten lassen. Die Beamten der Kriminalprävention sind unter der Rufnummer 02452 920 5555 für Interessierte erreichbar, um Termine für eine Beratung vor Ort zu vereinbaren. Über die Veröffentlichung dieser Aktionen und Angebote der Polizei würden wir uns freuen. Ebenso bitten wir um die Veröffentlichung des Logos, um den Wiedererkennungswert der Aktion zu erhöhen. Vielen Dank für ihre Mithilfe.

Ort
Veröffentlicht
18. November 2013, 12:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion