Sag uns, was los ist:

(ots) Stadt- und Landkreis Heilbronn Hardhausen am Kocher: Fußgänger angefahren Am Sonntag, 22.09.2019, gegen 01.49 Uhr, befuhr ein 29-jähriger mit seinem VW Golf die Landesstraße 1045 von Langenbrettach kommend in Richtung Kirchensteinsfeld. In gleicher Richtung lief aus Sicht des Autofahrers eine Gruppe Fußgänger auf der linken Seite. Diese wurde von dem Autofahrer wahrgenommen. Er übersah jedoch einen auf der rechten Fahrbahnseite laufenden, dunkel gekleideten, 27-jährigen Fußgänger. Der Fußgänger wurde vom rechten Außenspiegel des Pkw erfasst und schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 750 Euro. Neckar-Odenwald-Kreis Mosbach: Einbruch in Telekommunikationsladen In der Nacht von Freitag, 20.09.2019, 19.00 Uhr auf Samstag, 21.09.2019, 08.40 Uhr brachen Unbekannte die Schiebetüre zu einem Handyladen in der Alten Neckarelzer Straße auf. Der oder die Unbekannten entwendeten mindestens sieben Smartphones, mehrere Überwachungskameras, einen Laptop und einen Decoder im Wert von mehreren tausend Euro. Sie richteten einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro an. Main-Tauber-Kreis Freudenberg: Betrunkener Rollerfahrer gestürzt Am Samstag, 21.09.2019, gegen 20.48 Uhr, meldeten Zeugen einen gestürzten, vermutlich betrunkenen Rollerfahrer, welcher auf der Landesstraße 2310 von Wertheim kommend in Richtung Freudenberg unterwegs war. Der Rollerfahrer war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kam anschließend in der Wiese neben der Fahrbahn zu Fall. Als der Rollerfahrer mitbekam, dass die Polizei gerufen wurde flüchtete er Richtung Main und versteckte sich in den Büschen. Die eingesetzte Streife des Polizeireviers Wertheim entdeckte den 51-jährigen Fahrer, nach einigen Minuten Suche, in einem Gebüsch. Der Mann war glücklicherweise unverletzt, hatte aber deutlich dem Alkohol zugesprochen. Ein Alcotest ergab mehr als 1,2 Promille. Der Rollerfahrer musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben. Hohenlohekreis Öhringen: Überfall auf Tankstelle Am 22.09.2019, gegen 05.59 Uhr, betraten zwei Männer den Shop der Shell-Tankstelle. Die Kassiererin wurde mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe von Geld und Zigaretten gezwungen. Die beiden Täter erbeuteten einen geringen Geldbetrag in Scheinen und Münzen sowie 4 Stangen Zigaretten der Marke Marlboro. Beschreibung der Täter: 1. Person: Männlich, ca. 170cm groß, breite Statur 2. Person: Männlich eventuell etwas kleiner als 1. Täter, normale Statur Die beiden Männer trugen sogenannte Bomberjacken in schwarz, hatten dunkle Hosen an und waren mit einer dunklen Gesichtsmaske maskiert. Sie flüchteten zu Fuß in südliche Richtung Die Fahndung mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber verlief bisher negativ. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
mehr 
(ots) Stadt- und Landkreis Heilbronn Hardhausen am Kocher: Fußgänger angefahren Am Sonntag, 22.09.2019, gegen 01.49 Uhr, befuhr ein 29-jähriger mit seinem VW Golf die Landesstraße 1045 von Langenbrettach kommend in Richtung Kirchensteinsfeld. In gleicher Richtung lief aus Sicht des Autofahrers eine Gruppe Fußgänger auf der linken Seite. Diese wurde von dem Autofahrer wahrgenommen. Er übersah jedoch einen auf der rechten Fahrbahnseite laufenden, dunkel gekleideten, 27-jährigen Fußgänger. Der Fußgänger wurde vom rechten Außenspiegel des Pkw erfasst und schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 750 Euro. Neckar-Odenwald-Kreis Mosbach: Einbruch in Telekommunikationsladen In der Nacht von Freitag, 20.09.2019, 19.00 Uhr auf Samstag, 21.09.2019, 08.40 Uhr brachen Unbekannte die Schiebetüre zu einem Handyladen in der Alten Neckarelzer Straße auf. Der oder die Unbekannten entwendeten mindestens sieben Smartphones, mehrere Überwachungskameras, einen Laptop und einen Decoder im Wert von mehreren tausend Euro. Sie richteten einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro an. Main-Tauber-Kreis Freudenberg: Betrunkener Rollerfahrer gestürzt Am Samstag, 21.09.2019, gegen 20.48 Uhr, meldeten Zeugen einen gestürzten, vermutlich betrunkenen Rollerfahrer, welcher auf der Landesstraße 2310 von Wertheim kommend in Richtung Freudenberg unterwegs war. Der Rollerfahrer war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kam anschließend in der Wiese neben der Fahrbahn zu Fall. Als der Rollerfahrer mitbekam, dass die Polizei gerufen wurde flüchtete er Richtung Main und versteckte sich in den Büschen. Die eingesetzte Streife des Polizeireviers Wertheim entdeckte den 51-jährigen Fahrer, nach einigen Minuten Suche, in einem Gebüsch. Der Mann war glücklicherweise unverletzt, hatte aber deutlich dem Alkohol zugesprochen. Ein Alcotest ergab mehr als 1,2 Promille. Der Rollerfahrer musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben. Hohenlohekreis Öhringen: Überfall auf Tankstelle Am 22.09.2019, gegen 05.59 Uhr, betraten zwei Männer den Shop der Shell-Tankstelle. Die Kassiererin wurde mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe von Geld und Zigaretten gezwungen. Die beiden Täter erbeuteten einen geringen Geldbetrag in Scheinen und Münzen sowie 4 Stangen Zigaretten der Marke Marlboro. Beschreibung der Täter: 1. Person: Männlich, ca. 170cm groß, breite Statur 2. Person: Männlich eventuell etwas kleiner als 1. Täter, normale Statur Die beiden Männer trugen sogenannte Bomberjacken in schwarz, hatten dunkle Hosen an und waren mit einer dunklen Gesichtsmaske maskiert. Sie flüchteten zu Fuß in südliche Richtung Die Fahndung mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber verlief bisher negativ. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
mehr