Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
PRESSEMITTEILUNG des PP Heilbronn vom 07.05.2018 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

(ots) /- Neuenstein: Zwei Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden

Eine schwer und eine leicht verletzte Person forderte ein Verkehrsunfall auf der L 1051 im Bereich der Autobahnanschlussstelle Neuenstein. Gegen 15.30 Uhr bog der 33-jährige Lenker eines Pkw Volvo an der Anschlussstelle Neuenstein von der Autobahn kommend nach rechts in Richtung Kirchensall ab. Der 32-jährige Fahrer eines Seat Leon wollte von Kirchensall kommend nach links auf die Autobahn in Richtung Heilbronn einfahren. Hierbei fuhr er zu weit links wobei es zum Zusammenstoß mit dem Volvo kam. Der Volvofahrer wurde schwer, der Lenker des Seat leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die L 1051 zwischen der Anschlussstelle Neuenstein und Emmertshof voll gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
07. Mai 2018, 15:12
Autor