Sag uns, was los ist:

Mit Messer gedroht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am Freitag den 16.08.2019, gegen 13.47 Uhr wurde durch mehrere Bürger über Notruf 110 mitgeteilt, dass einen wild gestikulierende Person in der Mescheder Straße umherrennt und offensichtlich andere bedroht. Durch die Polizeiinspektion wurden umgehend alle verfügbaren Beamten eingesetzt. Nach kurzer Verfolgung konnte sehr schnell ein 30jähriger in diesem Wohngebiet wohnender Tatverdächtiger ergriffen und vorläufig festgenommen werden. Er hatte sich nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einem 26jährigen auch dort wohnenden beleidigt gefühlt und deshalb ein Messer gezogen. Mit diesem stürzte er auf den 26jährigen zu. Bei der Flucht stürzte der 26jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Zu einer Bedrohung weiterer Beteiligter kam es nach den ersten polizeilichen Ermittlungen nicht. Die Zahl der Anrufer lässt jedoch den Schluss zu, dass auch andere bedroht wurden. Deshalb sucht die Polizei weitere Zeugen. Die vorläufige Festnahme des Tatverdächtigen wurde nach der Durchführung der polizeilichen Ermittlungen und der medizinischen Behandlung aufgehoben. Der Geschädigte konnte auch nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Ort
Veröffentlicht
16. August 2019, 14:36
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!