Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis - Bei Einbruchsversuch überrascht

(ots) - Ein Einbrecherpärchen wurde am Dienstagmorgen auf frischer Tat überrascht, als es versuchte, in eine Doppelhaushälfte in der Furtwänglerstraße einzubrechen. Das unbekannte Paar war gerade dabei, die Balkontür aufzuhebeln, als sie von einer Hausangestellten, die sich gegen 10:00 Uhr im Haus befand, überrascht wurden. Nach ihrer Entdeckung, flüchtete das Paar zu Fuß. Die Täter werden folgendermaßen beschrieben:

  1. Täter: Ca. 28-30 Jahre alt; ca. 1,65 m; untersetzt; dunkler Hauttyp; schwarze, mittellange Haare; er trug eine knielange, graue Hose mit Seitentaschen, ein graues Kurzarmhemd, weiße Sportschuhe und eine schwarze Bauchtasche.
  1. Täterin: Ca. 18 Jahre; schlank; gepflegtes Äußeres; heller Hauttyp; blonde, lange, bis zum Gesäß reichende Haare, die mit einem Gummi zusammen gebunden waren; sie trug einen grasgrünen Pullover, enge Jeans und weiße Turnschuhe.

Die EG Eigentum der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu den Tätern nimmt die Kriminalpolizeidirektion unter der Telefonnummer 0621/174-5555 und das Polizeirevier Heidelberg-Nord unter der Telefonnummer 0621/4569-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
21. Mai 2014, 12:27