Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hemmingstedt: Verkehrsunfall - Drei beteiligte Fahrzeuge

(ots) - Drei Leichtverletzte und Sachschäden in einer Höhe von zirka 7.500 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, zu dem Beamte des Polizeireviers Heide am Mittwochnachmittag in die Meldorfer Straße gerufen wurden:

Gegen 15.05 Uhr fuhren ein 19-Jähriger aus Dörpling und eine 31-Jährige aus Odderade mit ihren Pkw die Bundesstraße 5 in Richtung Heide. In Höhe der Kreuzung Meldorfer Straße / Carl-Friedrich-Benz-Straße mussten beide Fahrzeugführer verkehrsbedingt halten - der Verkehr hatte sich aufgestaut.

Eine 51 Jahre alte Brunsbüttelerin erkannte das zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Odderaderin auf. Deren Fahrzeug wurde dann auf den Pkw des 19-Jährigen geschoben.

Sowohl die 51-Jährige als auch die 31-Jährige wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in das Westküstenklinikum Heide gebracht. Der 19-Jährige wollte sich bei Bedarf eigenständig in ärztliche Behandlung begeben.

Aufgrund des Unfalles lief aus den Fahrzeugen Kühlflüssigkeit aus. Die wurde seitens der Straßenmeisterei Heide abgestreut beziehungsweise aufgenommen.

Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
13. Februar 2014, 10:57
Autor