Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hattingen - Altstadtfest 2014 - Polizei zieht äußerst positive Bilanz

(ots) - Gemeinsames Konzept von Stadt und Polizei trägt Früchte Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung und eine wegen Sachbeschädigung. Das ist das Ergebnis des Altstadtfestes aus Sicht der Polizei. Eine dem guten Wetter angepasste Stimmung und eine friedlich feiernde Bevölkerung, das lässt auch Erster Polizeihauptkommissar Markus Faßbender, Wachleiter der Polizei Hattingen, ein positives Fazit des letzten Festwochenendes ziehen. "Das in den letzten Jahren gemeinsam mit der Stadtverwaltung ausgearbeitete Konzept, trägt auch in diesem Jahr seine Früchte," ist sich Markus Fassbender sicher. "Bei einem so großen Aufkommen an Festbesuchern, sind die uns vorliegenden vier Strafanzeigen kaum der Rede Wert. Bis auf kleine ortsübliche Rangeleien, hat es keine bemerkenswerten Zwischenfälle gegeben. Unsere Kolleginnen und Kollegen haben auch Treffpunkte von Jugendlichen außerhalb des Festbereiches aufgesucht. Aber auch dort wurden keine alkoholisierten Jugendlichen angetroffen. Die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen des Jugendamtes und des Ordnungsamtes hat wieder reibungslos funktioniert. Wir sind sehr zufrieden mit dem Einsatzgeschehen des Wochenendes und können das Verhalten des Bürger nur loben," zeigte sich Faßbender sehr zufrieden.

Ort
Veröffentlicht
02. Juni 2014, 13:12
Autor
Rautenberg Media Redaktion