Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Gasgeruch in Wohnhaus

(ots) - Am Donnerstag den 08.07.2010 wurde um 23:05 Uhr

Gasgeruch in einem Wohnhaus in der Königsberger Straße gemeldet.

Neben dem Löschzug der Hauptwache rückte auch die freiwillige Einheit

aus Mitte zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte

war das Wohnhaus bereits vollständig evakuiert. Mit speziellen

Messgeräten wurde der Keller des Mehrfamilienhauses durch einen Trupp

unter Atemschutz kontrolliert. Ein weiterer Trupp kontrollierte

Keller und Dachböden der angrenzenden Häuser. Bei allen Messungen

wurde nichts festgestellt. Gleichzeitig wurde die zentrale Gaszufuhr

zu den Wohnhäusern abgeschiebert. Die eintreffenden Mitarbeiter der

Stadtwerke Hattingen übernahmen die Einsatzstelle zwecks weiterer

Messungen und Dichtigkeitsprüfungen. Für die Feuerwehr war der

Einsatz nach 50 Minuten wieder beendet.

Ort
Veröffentlicht
09. Juli 2010, 04:19
Autor