Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Brennende Hecke und brennende Grasfläche

(ots) - Zu zwei Brandeinsätzen musste die Hattinger Feuerwehr am heutigen Donnerstag ausrücken. Um 8:15 Uhr wurde eine unbekannte Rauchentwicklung an der Dahlhauser Straße gemeldet. Hier wurden neben der Hauptwache auch die freiwilligen Einheiten aus Mitte und Welper alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus dass die Feuerwehr nicht mehr tätig werden musste. Die durch Schweißarbeiten entzündete Hecke wurde vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen Handwerker wieder gelöscht. Um 18:21 Uhr wurde ein Flächenbrand im Bereich Ludwigstal gemeldet der auf den Wald über zu greifen drohte. Vor Ort beschränkte sich der Brand auf ca. 25 qm Wiesenfläche die mit einem C-Rohr gelöscht wurden. Die Einsatzdauer betrug hier 45 Minuten. Neben den Kräften der Hauptwache waren auch die freiwilligen Einheiten aus Blankenstein und Holthausen im Einsatz.

Ort
Veröffentlicht
26. Mai 2011, 20:04
Autor