Sag uns, was los ist:

(ots) /- Einbruchdiebstahl in Wohnhaus in Hude Am So., 24.06.18 gegen 04.00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter durch das Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt in ein Familienhaus in der Straße Hogelied. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht, ob etwas entwendet wurde, stand noch nicht fest. Durch Zeugen wurde eine unbekannte, flüchtende, männliche Person gesehen, eine nähere Beschreibung gibt es nicht. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung zu setzen. . Brand eines Schuppens in Hatten Am So., 24.06.18, 06.25 Uhr, geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein massiver Holzschuppen im Merkurweg in Brand. Das Feuer drohte auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen, das konnte jedoch durch die eingesetzten Feuerwehren aus Kirchhatten und Sandhatten die mit 8 Fahrzeugen und 52 Feuerwehrleuten vor Ort waren, verhindert werden. Der Holzschuppen brannte samt Inventar, das u.a. aus Kühltruhen und 1 Trockner bestand, komplett nieder. Der Sachschaden wurde auf 25000 Euro geschätzt. . Trunkenheit im Verkehr in Hude Am So., 24.06.18 gegen 05.20 Uhr wurde auf der Straße Hogelied ein 20jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Hude kontrolliert. Da der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, führte er auf freiwilliger Basis einen Alkoholtest durch. Dieser Test ergab einen Wert von 1,74 Promille. Zudem stand der 20 Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Auf den Fahrzeugführer kommt nun ein Strafverfahren zu.
mehr 
(ots) - Nachdem am Montag, 14.12.2015, in der Zeit von 14.30 - 18.50 Uhr, bisher unbekannte Personen erfolglos versucht hatten, in zwei Einfamilienhäuser in Petersfehn (Pirschweg/Elsterweg) einzubrechen, waren der/die Täter am Mittwoch, 16.12.2015, zwischen 14.30 und 20.00 Uhr erfolgreich. Im Elsterweg waren gleich zwei Häuser betroffen. Es wurden Türen bzw. Fenster aufgehebelt und anschließend die Gebäude betreten und durchsucht. Der/die Täter erlangten einen geringen Bargeldbetrag sowie eine Geldbörse mit Bargeld und Kreditkarten. Der dritte Einbruch in Petersfehn erfolgte im Sperberweg. Dort wurde eine Terrassentür aufgehebelt und erheblicher Sachschaden verursacht. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Am Montag (gegen 14.00 Uhr) beobachtete ein Zeuge im Eichenweg einen grünen Pkw der Marke Seat mit Bremer Kennzeichen (HB - YY ...), der mit drei männlichen Personen besetzt war. Die Insassen beobachteten recht auffällig die dortigen Häuser. Ebenfalls am Mittwoch brachen bisher unbekannte Täter in Bad Zwischenahn, OT Ofen, Haselnußweg, in ein Einfamilienhaus ein. Die Glasscheibe der Tür zum Hauswirtschaftsraum wurde mit einem vorgefundenen Stein zerstört. Im Haus wurden die Räumlichkeiten/Behältnisse durchsucht und letztlich zwei Herrenarmbanduhren entwendet. Zeugen, die verdächtige Personen gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.
mehr