Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Landkreis Oldenburg: Einbruchdiebstahl in Wohnhaus in Hude+++ Brand eines Schuppens in Hatten+++ Trunkenheit im Verkehr in Hude

(ots) /- Einbruchdiebstahl in Wohnhaus in Hude

Am So., 24.06.18 gegen 04.00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter durch das Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt in ein Familienhaus in der Straße Hogelied. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht, ob etwas entwendet wurde, stand noch nicht fest. Durch Zeugen wurde eine unbekannte, flüchtende, männliche Person gesehen, eine nähere Beschreibung gibt es nicht.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung zu setzen.

.

Brand eines Schuppens in Hatten

Am So., 24.06.18, 06.25 Uhr, geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein massiver Holzschuppen im Merkurweg in Brand. Das Feuer drohte auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen, das konnte jedoch durch die eingesetzten Feuerwehren aus Kirchhatten und Sandhatten die mit 8 Fahrzeugen und 52 Feuerwehrleuten vor Ort waren, verhindert werden. Der Holzschuppen brannte samt Inventar, das u.a. aus Kühltruhen und 1 Trockner bestand, komplett nieder. Der Sachschaden wurde auf 25000 Euro geschätzt.

.

Trunkenheit im Verkehr in Hude

Am So., 24.06.18 gegen 05.20 Uhr wurde auf der Straße Hogelied ein 20jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Hude kontrolliert. Da der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, führte er auf freiwilliger Basis einen Alkoholtest durch. Dieser Test ergab einen Wert von 1,74 Promille. Zudem stand der 20 Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Auf den Fahrzeugführer kommt nun ein Strafverfahren zu.

Ort
Veröffentlicht
25. Juni 2018, 10:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion