Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++ Bei Verkehrsunfall 15.000 l Gülle ausgelaufen ++ Unbekannte schlitzen LKW-Plane auf ++ PKW-Aufbrüch im Stadtgebiet Rotenburg

(ots) - ++ Bei Verkehrsunfall 15.000 l Gülle ausgelaufen ++ Unbekannte schlitzen LKW-Plane auf ++ PKW-Aufbrüch im Stadtgebiet Rotenburg ++

LK Rotenburg. Deinstedt - Gemarkung Malstedt . Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Malstedt und Farven sind große Mengen Gülle aus einem Güllefass ausgelaufen.

Der 20-jährige Führer eines Traktors mit Anhänger befuhr die Kreisstraße in Richtung Farven. Der mit ca. 20.000 l Gülle gefüllte Anhänger geriet ins Schlingern und prallte gegen einen Baum im Seitenraum. Trotz Gegenlenkens konnte der Fahrer den Zusammenstoß nicht verhindern. Nach der Kollision mit einem weiteren Baum, drehte sich der Anhänger aus der Kupplung des Traktors und kippte quer zur Fahrbahn stehend um. Aus dem Güllefass traten ca. 15.000 l Gülle aus und gelangten auf die Fahrbahn, in den Seitenraum sowie in die Kanalisation.

Der 20-Jährige erlitt bei dem Unfall einen Schock und kam ins Krankenhaus.

Die Kreisstraße musste für mehrere Stunden für Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen 120.000 Euro.

++ Unbekannte schlitzen LKW-Plane auf ++

LK Rotenburg. Elsdorf-Hatzte. Dreiste Diebe waren am Mittwochmorgen auf der A1 Hansalinie in Richtung Bremen unterwegs. Auf dem Autobahnparkplatz Hatzte entwendeten sie aus einem polnischen Lastkraftwagen 50 Kartons mit Textilstoffen. Sie schnitten die Plane des Sattelzuges auf und entnahmen die Kartons. Der Schaden beträgt 1000 Euro.

++ PKW-Aufbrüche im Stadtgebiet Rotenburg ++

Rotenburg. Am Mittwochmorgen wurden der Polizei in Rotenburg Diebstähle aus Fahrzeugen gemeldet. In der Straße Hinter dem Amtshof hatten unbekannte Diebe die Scheibe eines grauen Kia mit einem Gegenstand eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie eine Tasche mit Bekleidungsgegenständen.

Die Unbekannten brachen auch einen in der Nähe abgestellten grauen VW-Golf auf. Sie schlugen auch hier die Scheibe der Fahrertür mit einem unbekannten Gegenstand ein und nahmen aus dem Wagen ein Navigationsgerät mit.

Zur gleichen Tatzeit schlugen unbekannte Täter eine Scheibe eines blauen VW-Caravell in der Innenstadt von Rotenburg ein. Sie durchsuchten das Fahrzeug, nahmen aber nach ersten Feststellungen aus dem Fahrzeug nichts mit.

In allen Fällen hatten die Geschädigten ihre Fahrzeuge am Dienstagabend abgestellt und erlebten am Mittwochmorgen eine böse Überraschung.

Ort
Veröffentlicht
25. September 2014, 09:12
Autor