Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bordelum: Drei Leichtverletzte bei Busunfall

(ots) - (do) Am Sonntagmorgen kam es um 10.00 Uhr in Bordelum (Kreis NF) zu einem Busunfall, bei dem insgesamt drei Personen leichte Verletzungen erlitten.

Nach Ermittlungen des Polizei-Bezirksreviers Husum musste zur Unfallzeit ein Pkw während eines Abbiegevorganges auf der Dorfstraße (L 6) verkehrsbedingt warten.

Zwei Reisebusse mit jeweils 21 Fahrgästen (Mütter mit Kindern einer von Amrum kommenden, aus dem südlicheren Deutschland stammenden Reisegesellschaft) folgten dem Pkw nach.

Als der erste, von Dagebüll in Richtung Bredstedt fahrende Bus hinter dem wartenden Pkw hielt, fuhr der zweite Reisebus auf diesen auf.

Drei weibliche Fahrgäste (Frauen im Alter von 35-52 Jahren) erlitten dabei leichte Verletzungen.

Sie konnten nach teils ambulanter Behandlung vor Ort ebenso wie die übrigen Fahrgäste ihre Reise fortsetzen.

Da einer der Busse stark beschädigt wurde (geschätzter Schaden: ca. 60.000 Euro), musste er zunächst ausgewechselt werden.

Der Verkehr wurde für die Dauer der Unfallaufnahme an der Unfallstelle vorbei geführt.

Ort
Veröffentlicht
26. Februar 2012, 14:11