Sag uns, was los ist:

Zeugenaufruf! Fahrradfahrerinnen flüchten nach Unfall

(ots) - Bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrerinnen und einem Radfahrer an der Vahrenwalder Straße (Vahrenwald) ist gestern Abend gegen 19:00 Uhr ein 56-jähriger Mann leicht verletzt worden. Da die beiden Unfallverursacherinnen geflüchtet sind, sucht die Polizei nun Zeugen.

Der 56-Jährige befuhr gestern Abend den rechten Radweg der Vahrenwalder Straße in Richtung stadteinwärts, als ihm kurz vor der Einmündung zur Philipsbornstraße zwei nebeneinander fahrende Radfahrerinnen entgegen kamen. Da die beiden Frauen keinen Platz machten und er selbst nach eigenen Angaben an dieser Stelle auch nicht ausweichen konnte, kam es zur Berührung mit einer der Unbekannten. Daraufhin stürzte der 56-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Unfallverursacherinnen kümmerten sich nicht weiter um den Verletzten und flüchteten auf ihren Rädern in Richtung stadtauswärts. Die beiden Frauen sind etwa 20 und 30 Jahre alt, die Jüngere trug zum Tatzeitpunkt ein hellblaues T-Shirt und eine Sonnenbrille. Hinweise zum Unfall oder den flüchtigen Unfallverursacherinnen nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen. /boe, schie

Ort
Veröffentlicht
03. August 2011, 13:14
Autor
Rautenberg Media Redaktion