Sag uns, was los ist:

Polizei sucht Räuber - Wer kann Hinweise geben?

(ots) /- Am Donnerstag, 02.08.2018, kurz nach 01:00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter eine 24-Jährige an der Straße Südstrücken (Oberricklingen) überfallen und auszurauben versucht.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die junge Frau kurz vor 01:00 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle "Sauerwinkel" ausgestiegen und anschließend, auf der Wallensteinstraße in Richtung Hamelner Chaussee zu Fuß unterwegs gewesen. Zu diesem Zeitpunkt bemerkte sie zwei Männer, die hinter ihr gingen. Einer der beiden, vermutlich der spätere Täter, war etwa 30 Meter hinter ihr, ging geduckt und hatte die Hände in den Hosentaschen stecken. Der zweite, jetzt von der Polizei als Zeuge gesuchte Mann, ging noch ein gutes Stück hinter dem mutmaßlichen Räuber. Beim Fortsetzen ihres Weges verlor die 24-Jährige dann ihren Verfolger aus den Augen. Wenig später, die junge Frau hatte gerade die Haustür aufgeschlossen, wurde sie von hinten geschubst. Im weiteren Verlauf legte der Angreifer den Arm um ihren Hals und versuchte, ihre Handtasche zu entreißen. Als sie laut um Hilfe schrie flüchtete der Unbekannte, der die ganze Zeit eine Kapuze getragen hatte, vermutlich in Richtung Bornumer Straße - ohne Beute. Die 24-Jährige verletzte sich leicht, eine ärztliche Versorgung war jedoch nicht erforderlich.

Der Räuber ist geschätzt zwischen 18 und 25 Jahre alt, ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter groß und hager. Beim Überfall trug er eine Bluejeans, einen weißen Kapuzenpullover, eine schwarze Lederjacke sowie weiße Sneaker.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzten. Insbesondere bittet sie den Fußgänger, sich zu melden./st, pu

Ort
Veröffentlicht
02. August 2018, 09:53