Sag uns, was los ist:

(ots) /- Drei Unbekannte haben am Samstagmittag (13.07.2019) drei Männer ausgeraubt, als sich diese auf einer Grünfläche an der Peter-Strasser-Allee am Vahrenheider Markt befunden haben. Die Täter haben mit einem noch unbekannten Gegenstand auf die Opfer eingeschlagen und ihnen Geld weggenommen. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten sich die drei Männer (36, 46, 50 Jahre alt) am frühen Morgen an einer Bank auf der Grünfläche getroffen, die sich etwa in Höhe der Haltestelle Vahrenheider Markt befindet. Gemeinsam konsumierten die Männer eine nicht geringe Menge alkoholische Getränke. Gegen 14:15 Uhr kamen drei Unbekannte hinzu. Sie schlugen mit einem unbekannten Gegenstand auf die drei Männer ein. Möglicherweise handelte es sich bei dem Schlagwerkzeug um einen Baseballschläger oder eine Flasche. Dadurch wurden zwei von ihnen leicht und einer schwer verletzt. Anschließend nahmen die Täter ihren Opfern eine geringe Menge Bargeld weg. Dann flüchteten sie in unbekannte Richtung. Eine Zeugin wurde kurz darauf auf die Verletzten aufmerksam und alarmierte die Polizei. Ein Rettungswagen kümmerte sich um die medizinische Versorgung. Der 46 Jahre alte Mann erlitt schwere Verletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die Beschreibung der drei Täter ist vage. Es soll sich um drei Südosteuropäer, möglicherweise Türken, gehandelt haben. Die Polizei ermittelt und sucht nun dringend Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Sahlkamp/Vahrenheide unter der Telefonnummer 0511-109 3445 entgegen. /ahm, ows
mehr