Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zeugenaufruf! Zwei Jugendliche bei Verkehrsunfall verletzt - Verursacher flüchtet

(ots) - Gestern Abend, gegen 18:15 Uhr, ist ein Rollerfahrer mit seinem Sozius an der Straße Im Klingenkampe (Lahe) einem entgegenkommenden PKW ausgewichen und gestürzt. Der unbekannte Fahrer des PKW hat sich vom Unfallort entfernt. Die beiden Jugendlichen sind leicht verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 17-Jährige mit seinem Motorroller (50 cm³) auf der Straße Im Klingenkampe in Richtung der Straße Im Heidkampe unterwegs. In einer Linkskurve musste er nach eigenen Angaben einem Opel Corsa ausweichen, der ihm auf seiner Fahrbahn entgegenkam. Der Jugendliche geriet nach rechts auf den Grünstreifen und stürzte. Er und sein 16-jähriger Mitfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Opel-Fahrer hielt kurz an und begab sich zu den beiden Verletzen. Nachdem diese ihn aufgefordert hatten, einen Rettungswagen zu rufen, begab er sich zu seinem Fahrzeug und entfernte sich in unbekannte Richtung. Der Unfallverursacher ist etwa 50 bis 60 Jahre alt, zirka 1,65 Meter groß und kräftig. Er hatte graue, kurze Haare mit Glatzenansatz, einen Dreitagebart und fuhr einen schwarzen Opel Corsa älteren Baujahrs. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können - insbesondere der Fahrer eines PKW, der zur Unfallzeit hinter dem Roller fuhr - werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. /hil,mi

Ort
Veröffentlicht
20. Juli 2015, 07:56
Autor