Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zeugenaufruf! 38-Jähriger in Restaurant zusammengeschlagen

(ots) - Am Samstag, 03.04.2011, gegen 00:40 Uhr, ist ein 38 Jahre alter Gast in einem türkischem Restaurant an der Straße Goseriede in Hannover (Mitte) von zwei Männern zusammengeschlagen worden. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Der 38-Jährige hatte das Restaurant an der Goseriede besucht und dort im Laufe des Abends die Herrentoilette aufgesucht. Ein 34-jähriger Zeuge sah, wie er hier von zwei Männern mehrfach geschlagen wurde. Allerdings blockierte ein weiterer Mann die Toilettentür und verhinderte so ein Einschreiten. Die Hintergründe des Übergriffes sind derzeit noch nicht geklärt. Der Verletzte wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Einer der beiden Schläger konnte zwischenzeitlich identifiziert werden. Der andere ist vermutlich türkischer Abstammung und über 30 Jahre alt. Er hat kurze, abrasierte Haare und ist groß und kräftig. Bekleidet war er vermutlich mit einem grünen T-Shirt. Noch unbekannt ist auch der Mann, der die Toilettentür versperrte. Er ist zirka 1,85 Meter groß und sehr kräftig. Seine Haare sind schwarz, sehr kurz und an den Seiten abrasiert. Er spricht deutsch und ist vermutlich türkischer Abstammung. Er trug eine Jeans und ein weißes T-Shirt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet weitere Zeugen, die Hinweise zu der Schlägerei und zu den Tätern geben können, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 in Verbindung zu setzen. Insbesondere wird ein Zeuge gesucht, der dem Verletzten noch in der Toilette Erste Hilfe geleistet hat. /kap, gl

Ort
Veröffentlicht
13. April 2011, 12:37
Autor