Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Wohnungsbrand - zwei Verletzte

(ots) - Heute Morgen gegen 01:30 Uhr ist es in einer

Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Escherstraße (Mitte) zu einem

Brand gekommen. Der 43 Jahre alte Mieter sowie dessen 45-jährige

Bekannte haben sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen. Die

Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Der 43-Jährige sowie dessen Bekannte hatten sich gemeinsam in der

im zweiten Obergeschoss liegenden Einzimmerwohnung aufgehalten. Nach

bisherigen Erkenntnissen begann das Feuer auf dem Balkon und breitete

sich offensichtlich dann über das Fenster in das Wohn-/Schlafzimmer

aus. Beide erlitten bei dem Brand Rauchgasvergiftungen. Der

Wohnungsmieter zog sich darüber hinaus Verbrennungen an Händen und

Füßen zu, die 45-Jährige Schnittverletzungen durch das berstende

Glas. Sie kamen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die

Ermittler der Kriminalpolizei gehen von fahrlässiger Brandstiftung

aus. Der Sachschaden wird auf etwa 20 000 Euro geschätzt. /st, tr

Ort
Veröffentlicht
13. August 2010, 11:01
Autor
Unserort Redaktion