Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Polizei nimmt 26-Jährigen fest

(ots) - Polizeibeamte haben am Samstag, 15.08.2015, einen 26-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, gegen 13:45 Uhr, auf einen Informationsstand an der Georgstraße (Mitte) Schüsse aus einem Gas- oder Schreckschussrevolver abgegeben zu haben. Verletzt wurde niemand.

Nach ersten Erkenntnissen war der 26 Jahre alte Mann am Samstagnachmittag an dem Informationsstand des Koranverteilungsprojektes "Lies!" an der Georgstraße - Höhe Hausnummer 15 - zunächst vorbei gegangen. Kurz vor der Treppe zur U-Bahn drehte er sich um, zog eine Schreckschuss- oder Gaswaffe und schoss damit in die Luft. Im weitren Verlauf gab er weitere Schüsse in Richtung des Standes ab. Es wurde niemand verletzt. Anschließend flüchtete der Mann - verfolgt von einer Gruppe unbeteiligter Personen - in Richtung Klagesmarkt. An der Straße Brüggemannhof konnte der 26-Jährige schließlich festgenommen werden. Beim Absuchen des Fluchtweges stellten die Beamten wenig später die mutmaßliche Tatwaffe, eine Schreckschuss- oder Gaswaffe, sicher. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet, die Ermittlungen dauern an. /st

Ort
Veröffentlicht
16. August 2015, 13:23
Autor