Sag uns, was los ist:

"Luftsicherheit: Bundespolizei findet Munition und verbotene Waffe bei Minderjährigen"

(ots) - Flughafen Hannover:

Am 10.07.2013 wurde bei der Luftsicherheitskontrolle eines Fluges nach Charles de Gaulle/Frankreich im Reisegepäck eines 16-jährigen Deutschen -12- Kleinkaliberpatronen festgestellt.

Da der Jugendliche nicht im Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis war, wurde die Munition beschlagnahmt und eine Strafanzeige gefertigt. Bei dem 16-jährigen wird das Jugendgerichtsgesetz Anwendung finden.

Am 09.07.2013 wurde ebenfalls in der Luftsicherheitskontrolle eines Fluges nach Istanbul/Türkei im Handgepäck einer alleinreisenden 12-jährigen Deutschen ein Schlagring aufgefunden.

Da es sich hierbei um einen nach dem Waffengesetz verbotenen Gegenstand handelt, wurde der Schlagring ebenfalls beschlagnahmt.

Da Kinder unter 14 Jahren schuldunfähig sind, wurde eine Anzeige einer rechtswidrigen Tat geschrieben und die Eltern, die ihr Kind zum Flughafen begleitet haben, belehrt.

Anschließend wurde jeweils die Ausreise gestattet.

Ort
Veröffentlicht
11. Juli 2013, 11:32
Autor