Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
LKW schleudert bei Glatteis in Mittelleitplanke Bundesautobahn (BAB) 7 / Wülferode

(ots) - Auf eisglatter Fahrbahn hat sich gestern Abend

gegen 17:25 Uhr auf der BAB 7 zwischen der Abfahrt Laatzen und der

Raststätte Wülferode ein Verkehrsunfall mit einem LKW ereignet. Der

23-jährige Fahrer und sein 20 Jahre alter Beifahrer sind bei dem

Unfall leicht verletzt worden.

Der 23-Jährige war gestern mit seinem LKW mit Anhänger auf der BAB

7 in Richtung Hamburg unterwegs gewesen. Aufgrund extremer Eisglätte

geriet der junge Mann mit dem Gespann ins Schleudern, das sich um 180

Grad über alle drei Fahrstreifen drehte und schließlich die

Mittelleitplanke durchbrach. LKW und Hänger kippten durch den

Zusammenprall um und kamen auf der rechten Seite zum Liegen. Der

Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer zogen sich bei dem Unfall

leichte Verletzungen zu und kamen zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Die BAB 7 wurde lediglich kurzfristig für die Bergungsarbeiten des

LKW voll gesperrt, ansonsten wurde der Verkehr einspurig an der

Unfallstelle vorbeigeführt. Den entstandenen Schaden schätzt die

Polizei auf zirka 150 000 Euro. / gl, st

Ort
Veröffentlicht
08. Januar 2010, 11:35
Autor
Rautenberg Media Redaktion