Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einladung - geeignet für Bild- und Tonaufnahmen: "Festival für Generationen" - ein Konzert für alle und für einen guten Zweck

(ots) - Wenn Rockbands gemeinsame Sache mit der Polizei machen, der Kommunale Seniorenservice Hannover Jugendliche zu einem Konzert einlädt und E-Gitarren mit Big-Band-Sound fusionieren, dann steht etwas Besonderes an. Am 24. Oktober findet um 19:30 Uhr im Theater am Aegi das "Festival für Generationen" statt, bei dem das Polizeiorchester Niedersachsen, Terry Hoax, Ich Kann Fliegen und Juliano Rossi gemeinsam auftreten werden. Der Reinerlös der von der Sparda-Bank Hannover-Stiftung unterstützten Veranstaltung geht an das Annastift Hannover für drei besondere Projekte. So macht Spenden Spaß und ist mit dem Kauf einer Eintrittskarte zum Preis von 15 bis 25 Euro plus Vorverkaufsgebühren zudem ganz einfach.

Der gute Zweck des Benefizkonzertes sind gleich drei gute Zwecke. Im Annastift leben Schüler, Auszubildende und Erwachsene im Alter von 6 bis 90 Jahren. Alle haben eine körperliche Beeinträchtigung, etliche davon sehr schwere Behinderungen. Diese Menschen bedürfen sehr viel Zeit - für sich selbst wie auch von anderen Menschen, um ihr Leben zu bestehen. Das erste Projekt "Zeitspenden" fördert zusätzliche Stunden für Unternehmungen, die Lebensqualität schenken. In der Tagesförderstätte in der List, dem zweiten Spendenprojekt, werden Menschen mit schweren und schwersten Behinderungen beschäftigt. Hier werden Bürodienstleistungen erledigt, kleine Deko-Artikel gebastelt, Schallplatten digitalisiert oder Kuchen gebacken, alles zum Verkauf für die Kunden. Für den Büro- und Empfangsbereich wünscht sich die Tagesförderstätte einen rollstuhlgerechten Tresen für eine barrierefreie Kommunikation. Ermöglicht werden soll dieser auch mit dem Erlös des Konzertabends. Das dritte Projekt "Annas Freunde" hilft Familien, deren Kinder in der Kinderambulanz oder auf der Kinderstation behandelt werden. Jährlich werden rund 8.000 Kinder mit unterschiedlichen orthopädischen Leiden dort behandelt und versorgt. Annas Freunde versuchen den teilweise mehrwöchigen Aufenthalt zu verbessern, Elternzimmer zu renovieren, Kinderbücher und Spielzeug zu kaufen sowie den Spiel- und Basteltreff mit Ehrenamtlichen zu unterhalten.

Musik verbindet - das "Festival für Generationen" bringt nicht nur Konzertbesucher jeden Alters zusammen, sondern auch die unterschiedlichen Künstler. Schon die erste gemeinsame Probe des Polizeiorchesters Niedersachsen mit Terry Hoax, Ich Kann Fliegen und Juliano Rossi zeigte, dass es keinerlei Berührungsängste gibt. Und auch das Publikum wird am 24. Oktober sicher überrascht sein, wie gut die Musikstile harmonieren. "Oft wird das Polizeiorchester Niedersachsen noch mit einer Kapelle in Verbindung gebracht, die nur Marschmusik spielen kann", erzählt Dirigent Thomas Boger. "Aber ich kann mit Stolz sagen, dass wir bestimmt zu einem der vielseitigsten professionellen Orchester in Niedersachsen zählen, welches eben auch im Swing, Pop und Rock zu Hause ist."

Die Kombination aus Orchester mit Rockbands wird ein musikalisches Ereignis, das es so schnell kein zweites Mal geben wird. Auch für einen alten Hasen im Musikbusiness wie Oliver Perau, Sänger von Terry Hoax und Solokünstler Juliano Rossi, ist vieles neu: "Terry Hoax mit Orchester hat es noch nie gegeben, Terry Hoax und Juliano Rossi zusammen auf einer Bühne ebenfalls nicht und Terry Hoax im Theater ist auch neu. Wir haben 25 Jahre gebraucht, um das erleben zu dürfen."

Am 16. und 17. Oktober stehen weitere Proben des Polizeiorchesters mit den Bands an, damit bis zum Konzert die neuen Arrangements sitzen. Die Vorfreude und Aufregung ist auch bei Nikolas Stege schon groß, der mit seiner Band Ich Kann Fliegen nicht nur eigene Stücke, sondern zum Abschluss auch mit allen Musikern ein Beatles-Medley aufführen wird: "Das allererste Mal mit einem Orchester zu singen, ist etwas ganz Besonderes." Der Sänger der jungen Band ist sich sicher: "Das wird für uns und hoffentlich für alle ein unvergesslicher Abend."

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, bei den letzten Proben im Peppermint Pavillon (Boulevard der EU 8, 30539 Hannover) dabei zu sein:

16.10., 13:30 Uhr, Polizeiorchester Niedersachsen mit Ich Kann Fliegen

17.10., 18:30 Uhr, Polizeiorchester Niedersachsen mit Terry Hoax

"Festival für Generationen" - Das Polizeiorchester Niedersachsen mit Terry Hoax, Ich Kann Fliegen und Juliano Rossi Donnerstag, 24. Oktober 2013 im Theater am Aegi Einlass 18:30, Beginn 19:30 Karten für 15 EUR, 20 EUR und 25 EUR zuzüglich aller Gebühren sind an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen auch unter www.polizeiorchester.polizei-nds.de www.terryhoax.de www.ichkannfliegen.net www.julianorossi.de

Ort
Veröffentlicht
10. Oktober 2013, 10:06
Autor