Sag uns, was los ist:

Eine Frau bei Auffahrunfall schwer verletzt

(ots) - Lfd. Nr.:

1253

Eine schwer verletzte Frau und Sachschaden in Höhe von 16.000,-

Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls von heute Mittag,

25.10.2010, um 13:25 Uhr, auf der

A 2 in Fahrtrichtung Hannover, in Höhe des Kamener Kreuzes.

Nach Angaben eines 37-jährigen Mannes aus Issum, fuhr er zur

Unfallzeit in seinem Pkw VW Golf auf dem rechten Fahrstreifen der in

diesem Bereich dreispurigen Autobahn mit der vorgegebenen

Geschwindigkeit von 80 km/h.

Plötzlich näherte sich der nachfolgende Pkw Seat Ibiza einer

28-jährigen Bottroperin, die aus bislang nicht geklärter Ursache

deutlich schneller fuhr und im Bereich der Unfallstelle auf das Heck

des Golfs nahezu ungebremst auffuhr.

Bei dem Unfall zog sich die Frau schwere Verletzungen zu, der

37-jährige Mann konnte nach ambulanter Behandlung in einem

Krankenhaus nach Hause entlassen werden.

Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Ort
Veröffentlicht
25. Oktober 2010, 17:53
Autor