Sag uns, was los ist:

Bundespolizei vollstreckt Untersuchungshaftbefehl

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Flughafen Hannover:

Am 05.12.2019 wurde ein 49-jähriger Deutscher bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Antalya durch die Bundespolizei festgenommen.

Der Betroffene ist der gefährlichen Körperverletzung verdächtig. Trotz ordnungsgemäßer Ladung erschien er nicht zur anberaumten Hauptverhandlung. Daher erfolgte die Ausstellung eines Untersuchungshaftbefehls, um die gerichtliche Anwesenheit sicherzustellen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Überstellung in die Justizvollzugsanstalt Celle.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover Frank Steigerwald Telefon: 0511 7281-1010 bzw. 0175/9031999 E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74149/4460485 OTS: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2019, 07:18
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!