Sag uns, was los ist:

Bundespolizei unterbindet Ausreise nach Antalya

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Flughafen Hannover:

Am 25.03.2019 wurde ein 44-jähriger Deutscher bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Antalya durch die Bundespolizei festgenommen.

Der Betroffene ist der Straftat des Erschleichens von Leistungen verdächtig. Trotz ordnungsgemäßer Ladung erschien er nicht zur anberaumten Hauptverhandlung. Im Nachgang erfolgte die Ausstellung eines Untersuchungshaftbefehls.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte zur Sicherung der Haftrichtervorführung eine Überstellung zu den Justizbehörden.

Ort
Veröffentlicht
26. März 2019, 10:44
Autor
whatsapp shareWhatsApp