Sag uns, was los ist:

Am Luftfahrzeug verhaftet

(ots) /- Flughafen Hannover:

Am 12.12.2018 nahm die Bundespolizei einen 27-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen fest.

Gegen den polizeilich schon mehrfach in Erscheinung Getretenen bestand ein Haftbefehl wegen Diebstahl. Am 13.09.2018 zu einer Geldstrafe in Höhe von 500,- EUR verurteilt, beglich er lediglich 20,-EUR und entzog sich im weiteren Verlauf der Strafvollstreckung.

Aufgrund Mittellosigkeit erfolgte die Überstellung zur Justizvollzugsanstalt Hannover zur Verbüßung einer - 48 - tägigen Restersatzfreiheitsstrafe. Darüber hinaus wird er sich demnächst erneut wegen Diebstahls vor Gericht verantworten müssen.

Ort
Veröffentlicht
13. Dezember 2018, 15:00
Autor