Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

20-Jähriger verletzt Polizeibeamte

(ots) - Gestern gegen 21:05 Uhr ist ein offenbar geistig verwirrter 20-Jähriger völlig unbekleidet in einem Altenwohnheim in Springe erschienen. Nachdem Polizisten ihn in Gewahrsam genommen hatten, hat der Mann erheblichen Widerstand geleistet. Zwei Beamte haben Verletzungen erlitten.

Angestellte des Altenheims hatten am Abend die Polizei alarmiert, nachdem der 20-Jährige dort völlig unbekleidet erschienen war. Der Mann war zuvor offenbar bereits nackt durch den Ort gelaufen. Er äußerte, dass es in dem Wohnheim eine Angehörige besuche wolle. Polizisten nahmen den 20-Jährigen zur weiteren Klärung des Sachverhalts mit zum Polizeikommissariat Springe. Dort attackierte der Mann plötzlich die Beamten. Zwei Ermittler - ein 51 Jahre alter Polizeihauptkommissar sowie ein 54-jähriger Polizeikommissar - erlitten dabei Verletzungen und sind bis auf Weiteres nicht dienstfähig. Den Beamten gelang es schließlich, den Angreifer zu überwältigen. Der offenbar geistig verwirrte 20-Jährige - er ist bereits mehrfach wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Eigentums- und Rohheitsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten - wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Polizei ermittelt wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung. / ste, krä

Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2011, 09:47
Autor